Unternehmen

Die Chemnitzer Immobilien Service GmbH (CIS) entwickelt Gewerbeimmobilien in Sachsen und Thüringen mit dem Schwerpunkt in und um Chemnitz. Als Property-Manager betreut und bewirtschaftet sie ausschließlich eigene Bestandsimmobilien. Die CIS , die 2003 als Bauträgergesellschaft gegründet wurde, betreut seit 2016 die in der Unternehmensgruppe befindlichen Gewerbe-, Wohn- und Spezialimmobilien im Rahmen einer Servicegesellschaft. Über die Jahre wurden die Gewerbeparks Neefe, Jagdschänkenstraße und Arno Loose in Chemnitz sowie der Gewerbepark A4 Eisenach ins Portfolio aufgenommen und als zukunftsfähige Gewerbestandorte entwickelt. Die CIS ist für unsere Mieter interner Servicedienstleister und bietet Leistungen rund um das potenzielle oder bestehende Mietverhältnis an.

Unsere Prinzipien

Kundennutzen

Die Zufriedenheit unserer Kunden und die schnelle Umsetzung Ihrer Wünsche stehen im Mittelpunkt unseres Handelns. Unsere zentralen Ansprechpartner und zuverlässigen und erprobten Dienstleister vor Ort bieten jederzeit Unterstützung.

Regionalität versus Global Business 

Unser Herz schlägt für die Region. Chemnitz ist eine moderne Universitätsstadt und beliebter Unternehmensstandort unterschiedlichster Branchen. Wir sind überzeugt von ihrem Potential und lieben unsere Region.

Wir identifizieren uns mit unseren Standorten

„Ich arbeite im A4!“ – Die regionale Bekanntheit unserer Gewerbeparks mit ihren unverwechselbaren Standortvorteilen freut uns sehr und spornt an, mit Elan und Engagement in die Entwicklung zu investieren.

Agilität in einer sich immer schneller verändernden Welt

Anpassung ist der Schlüssel, mit der zunehmenden Komplexität umzugehen und sie für sich zu nutzen. In einem sich sehr schnell verändernden Umfeld ist es überlebenswichtig, proaktiv auf den Markt und seinen Wandel zu reagieren. Wir handeln zuverlässig – für Ihre Idee haben wir die Fläche – passgenau und schnell.

Lernen Sie unsere Serviceleistungen kennen

Von der Flächenentwicklung bis zum mieterspezifischen Ausbau – für Ihre Idee finden wir die passende Fläche. Lernen Sie unsere Leistungen kennen oder werfen Sie direkt einen Blick auf unsere Standorte.

Metropol­region Chemnitz

Eine moderne Großstadt im Freistaat Sachsen in direkter Nachbarschaft zu den EU-Mitgliedsländern Tschechien und Polen – das ist Chemnitz. In der Universitätsstadt leben ca. 240.000 Menschen. Der gesamte Direktionsbezirk Chemnitz hat sogar 1,55 Millionen Einwohner. Hier trifft traditioneller Erfindergeist auf die Hightech-Entwicklungen des 21. Jahrhunderts. Das ehemalige „sächsische Manchester“ knüpft damit einerseits an seine über 150-jährige Tradition als Zentrum des Maschinenbaus an, andererseits entwickelt sich die Stadt aber auch mehr und mehr zu einem führenden Forschungs- und Entwicklungsstandort Deutschlands. Die Kernbranchen Automobilindustrie und Maschinenbau sind eng miteinander verflochten und auch mit einer breiten Basis von Unternehmen aus angrenzenden Branchen, wie z. B. der Werkstoff- und Beschichtungstechnik, der Metallverarbeitung und der Automatisierungstechnik, verbunden.

Neben den Schwerpunkten Maschinenbau und Automobilindustrie etablieren sich zudem Bereiche wie Mikrosystemtechnik, RFID-Anwendungen sowie Entwicklung technischer Textilien. Auch spezialisierte Forschungs- und Entwicklungspartner wie die Technische Universität, das Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik oder die Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr (IAV) sind in dieser Stadt ansässig.

Chemnitz wird Kulturhauptstadt Europas 2025 – wir machen mit!